Abenteuerspielplatz 2020 – Abgesagt!


Termin Details


Liebe Kinder, liebe Eltern,

aufgrund der Corona-Pandemie müssen wir unsere große Ferien-Veranstaltung, den Unterhachinger Abenteuerspielplatz, dieses Jahr schweren Herzens absagen.

Der geplante Ablauf und die Veranstaltungsgröße der Veranstaltung verstoßen gegen die derzeit geltenden Gesetze und Verordnungen. Der Abenteuerspielplatz als Veranstaltung, mit über 100 Teilnehmer*innen und Helfer*innen, könnte zudem im schlimmsten Fall zu einer erheblichen Verbreitung des von CoVid-19 beitragen.

Da wir uns einerseits an die gesetzlichen Vorgaben halten müssen und für uns andererseits die Gesundheit aller Kinder, ihrer Familien und unserer haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen an erster Stelle steht, bleibt für uns nach reichlicher Überlegung daher leider keine andere Möglichkeit als die Absage.

Sollten Sie schon die Teilnahmegebühr überwiesen haben, erstatten wir Ihnen diese voll zurück. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass dies einige Zeit dauern kann, da momentan viele Veranstaltungen des Kreisjugendring München-Land rückgebucht werden müssen.

Uns ist bewusst, dass gerade viele Kinder und Jugendliche eine entbehrungsreiche Zeit durchstehen müssen, dass Eltern große Schwierigkeiten mit der Vereinbarkeit von Beruf und Kinderbetreuung haben, dass Urlaubspläne verworfen wurden und, dass der Wunsch nach Ferienangeboten demnach größer denn je ist. Wir beobachten deshalb die Entwicklung der Pandemie sowie die schrittweise Lockerung der Auflagen und prüfen verschiedene Möglichkeiten, ein angepasstes Ferienprogramm auf die Beine zu stellen. Wir werden Euch/Sie auf jeden Fall informieren, sobald es hierzu Neuigkeiten gibt.

Wir wünschen Euch/Ihnen für die nächsten Wochen alles Gute und viel Kraft!

Viele Grüße und bleibt`s gsund,

Euer Team der JKW Unterhaching
_________________________________________________________________________

Vom 27.ASP 2020 bis 31. Juli findet in den Sommerferien der Abenteuerspielplatz auf dem Gelände der Grund- und Mittelschule am Sportpark statt. Gesucht werden Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren, die eine erlebnisreiche Woche mit viel Spaß und tollen Spielen unter dem diesjährigen Motto „Abenteuer im Mittelalter“ erleben möchten. Unter Betreuung und Anleitung von Ehrenamtlichen und den Mitarbeitern der JKW bauen sich die Kinder selbst Hütten aus Holz und gestalten und bespielen diese. Nach dem Motto richten sich die Gestaltung der Hütten, das Rahmenprogramm und die Angebote.

Die Kosten für die ganze Woche betragen 50€ pro Kind und 45€ je Geschwisterkind. Anmeldungsstart ist am 1. Februar, im Laufe des Tages wird die Online-Anmeldung unter www.jkwuhg.de/asp freigeschalten. Dabei hat sich die Platzvergabe verändert, die Plätze werden nur noch nach Eingangszeitpunkt der Anmeldungen vergeben. Eine Arbeitsbescheinigung der Erziehungsberechtigten ist nicht mehr notwendig.